Allgemein · Rezepte · Süsse Desserts · Snacks

Faule Teigtaschen mit Erdbeeren

20180604_115054_edited1

 

„Faule Wareniki/Teigtaschen“ mit Erdbeeren- es ist ein absolutes Blitzgericht und mega lecker. Ich liebe Erdbeeren und jetzt zur Erdbeerzeit ist dieses Gericht bei uns ein MUSS! Im Sommer machen wir es wirklich oft.

Wenn Du gerade wenig Zeit hast oder Du hast einfach keine Lust lange in der Küche zu stehen, dann probiere doch dieses Gericht aus. Gerade ich bin eher selten motiviert Teigtaschen oder Wareniki selber zu machen und das obwohl ich sie doch soooooo liebe! Ich muss dafür schon mehr Zeit einplanen, deswegen mache ich einfach die faule Variante!

Kennengelernt habe ich dieses Gericht bei meiner Schwiegermama.  Ich habe es nur veganisiert und statt Zucker nehme ich Dattelmus zum Süßen.

Dattelmus lässt sich ganz schnell selbst herstellen. Hier kannst Du Dir das Video dazu anschauen.

20180604_115054_edited1_edited4

20180604_115117_edited2

 

Ich habe vor kurzem ein Bild von den faulen Teigtaschen mit Erdbeeren bei Instagram gepostet und mich haben so viele Leute angeschrieben, weil sie das noch nicht kennen. Deswegen will ich es auch mit Dir teilen, solange es noch viele Erdbeeren zu kaufen gibt.

Ich nutze für dieses Rezept Dinkelbandnudeln oder auch die Dinkelvollkornnudeln. Ergattert habe ich sie im Reformhaus. Sonst kann auch gut andere Nudelsorten verwenden oder einfach selber Bandnudelteig herstellen!

 

Brauchst Du noch mehr Blitzgerichte? Dann schaue Dir doch diese Rezepte an : Schokotrüffel für die Naschkatzen oder rote Beete Hummus für alle Dip- Liebhaber!

 

Jetzt aber zum Rezept!

 

Zutaten für 4- 6 Portionen:

  • ca. 400 -500 Gramm Nudeln
  • 50 Gramm pflanzliche Margarine
  • ca. 1,5 kg Erdbeeren     (ich finde Erdbeeren kann man nicht zu viel haben 😉
  • 200 Gramm Cashews
  • 150 Gramm Wasser
  • 150 Gramm Dattelmus
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

  1. Cashews am besten über Nacht in Wasser einweichen, Wasser abgießen, noch mal durch spülen.
  2. Cashews, Dattelmus, Salz und Wasser in einem Mixer zu einer glatten und cremigen Creme pürieren.
  3. Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Die Margarine unter die gekochten Nudeln geben.
  4. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln oder in Scheiben schneiden.
  5. Die Erdbeeren mit der Creme vermischen und über die Nudeln verteilen!

 

20180604_115054_edited1_edited3

20180604_115117_edited2_edited5

Hast Du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich sehr, wenn Du mir davon erzählst oder ein Foto auf Instagram postest.

Liebe Grüße

Tatjana

3 Kommentare zu „Faule Teigtaschen mit Erdbeeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s