Allgemein · Rezepte · Süsse Desserts

Nicecream

 

DSC_7533_edited233

 

Nicecream …das Sommerdessert schlechthin. Allein wenn ich das schon höre, kriege ich Lust drauf. Also wir liiiiieben Nicecream in verschiedensten Kreationen : mit Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren oder Kirschen. Sogar Spinat kann man unter Nicecream verstecken. Wer es nicht kennt, ist meistens sehr erstaunt, wie cremig und süß es ist, auch ohne zusätzliches Süßungsmittel. Du brauchst nur einen Hochleistungsmixer und paar Mintuten Zeit.

Jetzt kommt das einfachste Rezept der Welt!

 

DSC_7165_edited222

20190428_152103_edited

 

So gesund kann naschen sein! Teste es unbedigt!

Normalerweise mache ich Nicecream ohne Mengenangaben. Alles Augenmaß. Da ich aber das Rezept teilen wollte, habe ich letztens alles aufgeschrieben. Natürlich sind da keine Grenzen gesetzt. Ich variiere auch zwischen den Zutaten. Alles was Du brauchst, sind eingefrorene Bananen. Ich habe in der Regel immer welche zu Hause. Sobald paar Bananen schon sehr reif werden, ab in den Gefrierschrank damit. Statt Erdnussmus gehen natürlich beliebige Nussmuse wie Mandelmus oder Cashewsmus. Es geht aber auch ganz ohne.

 

DSC_7593_edited333

DSC_7596_edited34

 

Zutaten:

  • 200 Gramm eingefrorene Bananen
  • 200 Gramm gefrorene Kirschen oder Beeren Deiner Wahl
  • 1 EL Erdnussmus
  • 1 reife Banane oder ein Schuß pflanzliche Milch

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten im Hochleistungsmixer pürieren bis es cremig wird.
  2. Mit Kakaonibs dekorieren und genießen.

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen;)

Besuche mich gerne auf Instagram. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

DSC_7533_edited233

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar zu „Nicecream

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s