Allgemein · Aufstrich/Dip · Rezepte

vegane Mayonnaise selber machen

20190119_163149_edited1

 

Mayonnaise selber zu machen ist gar nicht kompliziert. Es ist super lecker und besteht nur aus pflanzlichen Zutaten. Das Rezept ist wirklich einfach und die Mayonnaise ist schnell einsatzbereit!

Ich mag Mayonnaise wirklich gerne essen, aber seit dem ich mich vegan ernähre, habe ich es aus meiner Speiseliste so gut wie gestrichen. Vor allem weil, die vegane Mayonnaise aus dem Supermarkt auch Zucker enthält.

Es ist ein einfaches Rezept!

 

20190119_163149_edited1_edited2_edited3

20190119_163149_edited1_edited2

20190119_163149_edited1_edited2_edited4

 

Es gibt doch nichts Besseres als eine große Schüssel Pommes mit Mayo und Ketchup ?! Am besten an einem gemütlichen Abend. So kann man einen Sonntag genießen, oder? Diese Mayonnaise schmeckt aber auch unabhängig vom Wochentag sehr lecker 😉

Mayonnaise aus pflanzlichen Zutaten!

Weitere Zutaten in der Mayonnaise sind Sojamilch und Rapsöl. Für den typischen Mayo-Geschmack ist aber das Salz Kala Namak verantwortlich. Davon brauchst Du auch wirklich nur wenig. Aber weg lassen würde ich das Kala Namak Salz auf gar keinen Fall!

Ich verwende zum Aufschlagen der Mayonnaise Johannisbrotkernmehl. Da kann ich die Anschaffung wirklich empfehlen. Es ist ein geschmacksneutrales, natürliches, glutenfreies und pflanzliches Bindemittel – kann kalt oder warm angerührt werden. Damit kannst Du wunderbar Marmelade, Soßen, Aquafaba und Suppen andicken bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

 

20190119_163203_edited5

20190119_163212_edited7

20190119_163203_edited5_edited6

 

Mayonnaise selber zu machen ist super einfach!

Also wenn demnächst eine Feier ansteht, dann kann ich nur empfehlen diese vegane Mayonnaise für Dein Nudel- oder Kartoffelsalat zu zaubern.

Wenn Du noch ein schnelles Rezept für zuckerfreien Ketchup suchst, dann schaue doch hier vorbei.

Jetzt aber zum Rezept!

Zutaten

  • 150 Gramm Sojamilch natur
  • 3 EL Zitronensaft
  • 250 Gramm Rapsöl
  • 1/2 TL Reissirup
  • 1 TL Senf
  • 1-2 Prisen Kala Namak
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1/2 TL Johannisbrotkernmehl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Sojamilch und den Zitronensaft  in einen Mixer geben und vermischen.
  2. Den Mixer laufen lassen und währenddessen das Öl ganz langsam hinzu geben.
  3. Johannisbrotkernmehl dazu geben.
  4. Jetzt so lange mixen bis die Mayonnaise fester wird.
  5. Alle anderen Zutaten unterrühren und abschmecken.

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen;)

Besuche mich gerne auf Instagram. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

20190119_163149_edited1

 

2 Kommentare zu „vegane Mayonnaise selber machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s