Allgemein · Grün & gesund · home · Rezepte

Goldene Milch

DSC_6808_edited11

 

Kennst Du schon die Goldene Milch? Wenn nicht, dann solltest Du es unbedingt ausprobieren! Ein natürliches Mittel gegen derzeitige Erkältungs- und Grippewelle! Ingwer und Kurkuma ist ein super starkes Team, welches Deine Gesundheit auf eine positive Art und Weise beeinflussen. Ein absolutes Powergetränk!

Ich hoffe Du bist voller Kraft in die neue Woche gestartet. Wenn es nicht der Fall sein soll, dann habe ich ein besonderes und immunstärkendes Rezept für Dich! Das ist ein schnelles und super einfaches Rezept für die momentan heiß geliebte Goldene Milch! Das Superfood bei Erkältungen oder zur Stärkung deiner Gesundheit! Der Winter ist zwar schon vorbei, dennoch sind gerade viele Erkältungen unterwegs!

 

Leichte und schnelle Zubereitung!

 

DSC_6811_edited13_edited14

DSC_6810_edited12

DSC_6811_edited13

 

Ich will nur kurz die positiven und wichtigsten Eigenschaften von Kurkuma erläutern:

  • Der wichtigste Inhaltsstoff von Kurkuma ist das Curcumin. Es wirkt : entzündungshemmend, krebshemmend und entgiftend.

positiven Eigenschaften von Ingwer:

  • Der wichtigste Inhaltsstoff von Ingwer ist das Gingerol. Welches entzündungshemmend wirkt. Außerdem wirkt Ingwer antibakteriell und antiviral und effektiv gegen grippale Infekte. Nicht zu vergessen sind die vielen Nährstoffe: Kalium, Calcium, Magnesium, Folsäure, Vitamin C und Phosphat.

 

Goldene Milch- ein wirkungsvolles und gesundes Mittelchen gegen Erkältungen!

 

Neben den ganzen vielen gesundheitlichen Eigenschaften von der Goldenen Milch, finde ich die strahlend goldene Farbe einfach genial! Da bekomme ich immer wieder Lust auf mehr!

Mein Mann dagegen „schätzt“ nur die gesundheitlichen Eigenschaften der Goldenen Milch. Sein Geschmack trifft es nicht wirklich! Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten!

Ich persönlich liebe den Geschmack von Kurkuma und verwende es auch oft in der Küche. Vor allem Reisgerichte lassen sich so schön einfärben und die Kartoffeln aus dem Backofen strahlen förmlich.

 

DSC_6808_edited11_edited15

DSC_6810_edited12

DSC_6808_edited11

 

Unglaublich lecker und ist auch noch wahnsinnig gesund!

 

Im Rezept verwende ich Wasser und glutenfreie Haferflocken, damit ersetze ich quasi die pflanzliche Milch. Wenn Du 1 El nimmst, dann ist die Goldene Milch etwas dickflüssiger. Da kannst Du ganz selber entscheiden, was Dir lieber ist. Oder gleich Deine liebste pflanzliche Milch verwenden.

Zutaten für eine große Tasse:

  • 350 Gramm Wasser
  • 1/2 -1 EL Haferflocken
  • ca. 1 cm frischen Kurkuma
  • ca. 1 cm Ingwer
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Dattelmus oder Reissirup (bei Bedarf auch gerne mehr)
  • Eine Prise schwarzen Pfeffer
  • Eine Prise Zimt oder mehr

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen Mixer pürieren.
  2. Danach in einem Kochtopf aufkochen lassen, kurz köcheln lassen.
  3. Durch ein Sieb in eine Tasse geben.
  4. Heiß genießen.

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen;)

Besuche mich gerne auf Instagram. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

 

2 Kommentare zu „Goldene Milch

  1. Vielen Dank für das Rezept! Ich trinke die goldene Milch zwar recht häufig, jedoch habe ich sie noch nicht mit Dattelmus probiert. Das hört sich sehr lecker an.
    Ich habe mir erst ein Kurkuma-Konzentrat von https://www.baerbel-drexel.de/nahrungsergaenzungsmittel/ bestellt, dadurch soll das Curcumin noch schneller aufgenommen werden. Gerade für die Schnupfenzeit ist das sehr hilfreich.
    Alles Liebe,
    Sonja

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s