Allgemein · Herzhaftes · home · Rezepte · Snacks

Falafel

DSC_6837_edited11

 

Falafel sind kleine leckere Kichererbsenbällchen! Diese kannst Du ganz einfach selber machen. Ich zeige Dir heute ein einfaches, proteinreiches und schnelles Rezept!

Diese Falafel sind vegan, glutenfrei und voller guter Nährstoffe! Kichererbsen und schwarze Bohnen machen eine super Arbeit! Du brauchst wirklich keine besondere Zutaten und es entstehen im Handumdrehen super köstliche und sättigende Kichererbsenbällchen.

Hast Du schon mal Falafel selber gemacht? Wenn nicht, dann probiere es unbedingt aus!

 

DSC_6839_edited13

DSC_6838_edited12

DSC_6840_edited15

 

Ich liebe Falafel!!! Sie passen immer… egal ob zu Kartoffeln, Reis oder Buchweizen. Es gibt die verschiedensten Rezepte. Heute zeige ich Dir einer meiner Lieblingsrezepte.

Gesund und köstlich- was willst Du mehr?

Diese leckeren Bällchen kannst Du im Backofen backen oder genauso mit bisschen Öl in einer Pfanne anbraten. Ich persönlich finde, dass sie angebraten besser schmecken, als aus dem Backofen. Nur wenn es mal schneller gehen muss, backe ich sie auch im Backofen.

Um das Kichererbsenmehl herzustellen, zermahle ich trockene Kichererbsen zu Mehl. Natürlich kannst Du die schwarzen Bohnen beliebig durch Kidneybohen oder weiße Bohnen austauschen! Oder selbst gekochte Bohnen verwenden.

Diese Falafel sind vegan, glutenfrei und voller guter Nährstoffe!

Probiere diese Falafel unbedingt aus! Und erzähle mir, wie es Dir geschmeckt hat!

 

DSC_6837_edited11

DSC_6841_edited16

DSC_6840_edited15

Zutaten:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 120 Gramm Kicherersenmehl
  • 1 Dose schwarze Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Zitrone: Saft davon
  • 1 TL getrockneten Oregano
  • 1 TL getrockenet Basilicum
  • Bisschen Öl

 

Zubereitung:

  1. Die Kichererbsen und Bohnen abtropfen lassen und mit Wasser abspülen.
  2. Zwiebel, Möhre und Knoblauch schälen und in kleinere Stücke schneiden.
  3. Gebe alle Zutaten, bis auf das Öl, in einen Mixer und püriere es anschließend.
  4. Forme mit einem gehäuften Teelöffel aus der Masse Bällchen. Mit nassen Händen geht es immer am besten.
  5. Jetzt entweder im Backofen backen oder mit bisschen Öl goldbraun in einer Pfanne anbraten. Falls Du sie im Backofen backen willst, beträufel sie mit Olivenöl und backe sie ca. 20-25 Minutenl bei 180 Grad Umluft. Nach 10 Minuten wenden.

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen;)

Besuche mich gerne auf Instagram. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

DSC_6839_edited13

 

4 Kommentare zu „Falafel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s