Allgemein · Backen · home · Rezepte

Joghurtbrötchen, vegan und zuckerfrei

DSC_7679_edited1

 

Lust auf frische Brötchen? Heute will ich unser Lieblingsrezept für schnelle und leckere Joghurtbrötchen mit Dir teilen. Einfach, luftig und köstlich! Frische Brötchen beim Früstück sind immer beliebt und wenn sie auch noch selbst gemacht sind, ohne Zucker und mit Vollkornmehl, dann freut sich Jeder. Sie sind nährstoffreich und wirklich sättigend. Außerdem sind sie perfekt zum Mitnemen für die Arbeit, Schule oder Kindergarten.

Gesunde und nahrhafte Joghurtrötchen!

Ich backe diese Brötchen momentan wirklich regelmäßig. An sich ist es total einfach: ich bereite eine größere Menge Brötchen zu (und das am Besten, wenn ich eh etwas koche), friere sie ein, hole nach und nach direkt eins morgens raus für meine Tochter in den Kindergarten. Mein Mann nimmt auch gerne Brötchen mit zur Arbeit.

 

DSC_7678_edited2

DSC_7681_edited4

 

Ich würde Dir empfehlen, sie am Vorabend zuzubereiten, sie dann im Kühlschrank über Nacht gehen zu lassen. So musst Du sie morgens bzw. am nächsten Tag nur noch formen, ca. 30 Minuten gehen lassen und in den Backofen schieben. Du kannst sie natürlich auch morgens zubereiten aber dann musst Du den Teig am besten min. eine Stunde oder länger gehen lassen.

Einfach und köstlich!

Ich verwende bei diesem Rezept Vollkorndinkelmehl und Dinkelmehl Typ 630, jeweils die Hälfte. Du kannst natürlich selber experimentieren mit welchen Mehlsorten es Dir am besten schmeckt.

 

DSC_7676_edited3

DSC_7679_edited1

 

Falls Du Brötchen liebst und Abwechslung brauchst, dann schaue Dir unbedigt dieses Rezept für Vollkornbrötchen an. Und für die gesunde „Nutella“ ist auch gesorgt! Schaue hier vorbei! Schon mal veganes Mett probiert? Wenn nicht dann kann ich es nur empfehlen.

Jetzt kommen wir aber zum Rezept: gesunde, nahrhafte, sättigende, zuckerfreie, vegane und köstliche Joghurtbrötchen

Zutaten für ca. 14 kleine Brötchen

  • 1 Würfel Hefe
  • 100 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 TL Salz
  • 300 Gramm Sojajoghurt

Zubereitung:

  1. Die Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln und darin auflösen lassen.
  2. Öl und Joghurt dazu geben.
  3. Mehl und Salz in eine große Rührschüssel geben und vermischen.
  4. Das Hefe-Joghurt-Wasser-Gemisch auch dazu geben und alles gut verkneten.
  5. Der Teig braucht jetzt eine Ruhezeit von min. eine Stunde.
  6. Den Teig in ca. 14 gleich große Stücke teilen und diese zu Brötchen formen.
  7. Die Brötchen auf ein Backblech legen und nochmals gehen lassen.
  8. Den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  9. Die Brötchen ca. 20 Minuten backen.

Anmerkung:

  1. Bei Bedarf kannst Du die Brötchen mit Körnern bestreuen.
  2. Füge gerne Deine Lieblingsgewütze hinzu!

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen;)

Besuche mich gerne auf Instagram. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

DSC_7678_edited2

 

 

Ein Kommentar zu „Joghurtbrötchen, vegan und zuckerfrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s