Allgemein · Aufstrich/Dip · home · Rezepte

Zucchini-Aufstrich/Sauce, vegan

 

DSC_7843_edited1

 

Heute gibt es wieder mal ein Zucchini Rezept! Und zwar ein schneller Zucchini-Aufstrich aus dem Ofen, welches Du auch als Sauce zu Kartoffeln oder zu Reis servieren kannst. Außerdem schmeckt es auch genial auf Burger oder kombiniere es doch mit jeder beliebigen Pasta! Ich finde solche Aufstriche aus Gemüse sind wirklich eine tolle Abwechslung auf dem Tisch und liefen gleichzeitig noch wertvolle Vitamine.

 

Zucchini ist so vielseitig einsetzbar!

 

Zucchinis wachsen momentan super schnell. Meine Eltern haben einen eigenen Garten und da gibt es zur Zeit viel zu ernten. Deswegen bin ich schon fleißig am einlegen.

 

Das ist meine absolute Lieblingszeit! Obst, Beeren und Gemüse…der Sommer hat so einiges zu bieten. Und auf einmal alles aufessen schafft auch kein Mensch! Deswegen habe ich diesmal nach einer schnellen, einfachen und leckeren Variation gesucht, die Zucchini zu verwerten.

 

DSC_7844_edited2

 

Früher habe ich nicht verstanden, warum sich meine Mama so viel Mühe gibt und alles einmacht und einkocht. Heute mache ich es selber und ich liebe es!

Dieser köstlicher Aufstrich ist schnell zubereitet!

Ich mache in der Regel gleich eine größere Menge. Falls es Dir auf einmal zu viel ist, dann nehme doch die Hälfte von den Zutaten. Auf jeden Fall brauchst Du paar Einmachgläser und diese vorher bitte sterilisieren – also abkochen. Wichtig ist, dass Du den Aufstrich hinterher kühl und dunkel lagerst.

Einfach und lecker! Cremig und würzig!

 

DSC_7846_edited3

 

Tipp: eine andere Alternative zum Einmachen, wäre einfach in Portionen einfrieren.

Falls Du auch ein großer Zucchini-Fan bist und noch mehr Rezepte brauchs, dann schaue Dir unbedigt diese Rezepte an!

Ich hoffe ich konnte Dich inspirieren!

Zum Rezept:

  • ca. 550 Gramm Zucchini
  • ca. 400 Gramm Möhren
  • 2 St. Paprika
  • 3 St. Zwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 150 Gramm Paprikamark scharf oder Tomatenmark
  • 3-4 TL Meersalz
  • 1 EL Essig
  • 50 Gramm Kräuter deiner Wahl: Basilicum, Thymian, Lauch, Peterseilie, Dill
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Birkenzucker

Zubereitung:

  1. Zucchini, Paprika, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch in Stücke schneiden.
  2. Im Backofen ca. 45 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.
  3. Alles fein pürieren ( eventuell einen Geschmackstest machen )
  4. Jetzt alles in abgekochte ( sterile) Gläser verteilen und sofort verschließen.

 

Anmerkung: Kombiniere Zucchini mit Deinem Lieblingsgemüse oder nehme einfach das, was der Kühlschrank zu bieten hat! Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen 😉

Besuche mich gerne auf Instagram und Facebook. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

 

 

Ein Kommentar zu „Zucchini-Aufstrich/Sauce, vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s