Allgemein · Herzhaftes · home · Rezepte

Polenta-Bohnen-Schnitten

DSC_8223_edited2

 

Wer hat schon mal Polentaschnitten selber gemacht? Polentaschnitten sind schon mega lecker, aber die Kombination mit Bohnen macht die Schnitten noch nahrhafter und sättigender. Die passen hervorragend zu Reis, Kartoffeln, Buchweizen oder Quinoa. Ich denke es spricht alles nur dafür, diese Polentaschnitten auszuprobieren, denn das Rezept ist wirklich ganz einfach und deswegen perfekt für den Alltag!

So ein Mittag- oder Abendessen muss nicht kompliziert sein. Koche Reis oder Kartoffeln und natürlich diese Polentaschnitten dazu. Und schon entsteht im Handumdrehen ein tolles und gesundes Gericht. Alles was Du brauchst ist etwas Geduld zum Abkühlen der Schnitten.

DSC_8226_edited4

DSC_8222_edited1

 

Es ist ein besonderes Geschmackserlebnis!

Sei kreativ und nehme Deine liebsten Gewürze. Nach dem Anbraten sehen die Schnitten nicht nur wahnsinnig schön goldgelb aus, sie schmecken auch total lecker. Besonders köstlich finde ich persönlich die Polentaschnitten mit bisschen Senf oder Ketchup.

Einfach in der Zubereitung!

Wer Polenta noch nicht kennt, es ist aus Mais gewonnener Grieß. Es ist sättigend und trotzdem leicht verdaulich und außerdem glutenfrei. Ich habe ganz bewusst Polenta mit Bohnen kombiniert. Denn Bohnen liefern viele Proteine, Vitamine und wichtige Mineralstoffe und sind in der Küche vielseitig einsetzbar. Es lohnt sich wirklich Bohnen regelmäßig in der Ernährung einzubauen und das würde ich auch jedem empfehlen.

Lust auf mehr Rezepte mit Bohnen?

Und falls Du Ketchup liebst, dann schaue Dir unbedigt dieses Rezept noch an:

 

DSC_8225_edited3

DSC_8228_edited5

Zutaten:

  • 400 Gramm (gekochte) weiße Bohnen
  • 200 Gramm Polenta
  • 600 Gramm Wasser
  • 2 TL Meersalz
  • 1/2 – 1 TL Paprika geäuchert
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1 TL Gemüsebrühepulver

Zubereitung:

  1. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Bohnen in einem Mixer pürieren.
  3. Wasser mit Gemüsebrühe und Salz aufkochen.
  4. Polenta einstreuen und Bohnen hinzugeben.
  5. Pfeffer/Gewürze hinzugeben.
  6. Masse untern Rühren ca. fünf bis zehn Minuten ausquellen lassen.
  7. Danach auf dem Backblech ca 2 cm. dick daraufstreichen und eine Stunde abkühlen lassen.
  8. Anschließend in Schnitten schneiden und in bisschen Kokosöl in einer Pfanne von beiden Seite goldbraun anbraten.

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen 😉

Besuche mich gerne auf Instagram und Facebook. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

DSC_8223_edited2

 

2 Kommentare zu „Polenta-Bohnen-Schnitten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s