Allgemein · home · Rezepte · Süsse Desserts · Süsses

Quark-Aprikosen-Torte ohne Backen

DSC_8260_edited1

 

Heute habe ich eine super leckere vegane Quark-Aprikosen-Torte für Dich. Das Beste ist, dass sie nicht mal gebacken werden muss. Das Rezept ist wirklich super einfachpraktisch gelingsicher und dazu noch glutenfrei! Die Aprikosen verleihen der Torte einen leicht süßen aromatischen Geschmack. Die Kombination ist mehr als gelungen!

Schnell und einfach gemacht und absolut lecker!

Diese Torte gab es erst letzen Sonntag bei uns und an einem Sonntag darf leckereeees Essen…Soulfood einfach nicht fehlen. Genießen, Entspannen und eine Torte naschen. Was gibt es Besseres? … Und das Beste ist, ich weiß, was für gute Zutaten da drin stecken: ich nasche ganz ohne Reue!

Die Aprikosen Saison ist leider vorbei. Aber das Gute ist, wir haben noch die Trockenfrüchte. Und ich liebe sie! Deswegen hatte ich schon länger die Idee Aprikosen in einer Torte zu verwenden. Allein der Gedanke löste in mir Vorfreude und Glücksgefühle aus!

 

DSC_8263_edited4

DSC_8261_edited2

DSC_8262_edited3

 

Ich liebe ja Torte ohne Backen. Schnell, leicht und der Backofen bleicht sauber!

Der Boden braucht nicht gebacken werden. Damit die Quark-Torte auch glutenfrei bleibt, habe ich gepufften Quinoa und Amaranth verwendet. Somit können auch alle naschen, die auf Gluten verzichten müssen/wollen. Zu den gepufften Quinoa/Amaranth kommt noch Erdnussmus hinzu. Kannst Du Dir vorstellen, was für eine Geschmacksexplosion statt findet, wenn Du Erdnüsse mit Aprikosen kombinierst?!!

Übrigens finde ich, dass die „ohne zu Backen Torten“ einfach die besten Rezepte sind, wenn sich Besuch ankündigt. Da ich die gerne ein Tag vorher zubereite, ganz ohne Stress, bevor die Gäste kommen.

So kann Naschen richtig viel Spaß machen.

 

DSC_8268_edited6

DSC_8260_edited1

DSC_8264_edited5

 

Brauchst Du noch mehr Rezepte ohne zu Backen? Dann habe ich ein paar Inspirationen für Dich!

Rezept für eine Tortenform von 24 cm.

Zutaten:

Boden:

  • 60 Gramm gepufften Quinoa/Amaranth
  • 200 Gramm Dattelmus
  • 80 Gramm Erdnussmus
  • 50 Gramm (voher im Wasserbad geschmolzenes) Kokosöl
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Vanille

Creme:

  • 200 Gramm getrocknete ungeschwefelte Aprikosen
  • 400 Gramm Sojaquark
  • 100 Gramm pflanzliche Milch
  • 1. P. Agar Agar
  • eine Prise Salz

 

Anmerkung: Wie ich Dattelmus herstelle, kannst Du Dir hier anschauen.

 

Zubereitung:

  1. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Ränder leicht einfetten.
  2. Alle Zutaten für den Boden miteinander vermischen.
  3. Die Masse in die Form geben und glatt drücken.
  4. Die Aprikosen in einem Mixer pürieren und die Hälfte auf dem Boden verteilen.
  5. Das Agar Agar in einem Topf mit der Milch verrühren und zum kochen bringen und min. 2 Minuten köcheln lassen.
  6. Jetzt schnell die restlichen Zutaten unterrühren.
  7. Auf den Boden verteilen und glatt streichen,
  8. Für 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen (noch besser über Nacht).
  9. Wenn die Creme fest ist, den Kuchen mit einem Messer vom Tortenring lösen.

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen 😉

Besuche mich gerne auf Instagram und Facebook. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

DSC_7754_edited11

 

 

 

Ein Kommentar zu „Quark-Aprikosen-Torte ohne Backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s