Allgemein · home · Rezepte · Süsse Desserts · Süsses

Snickers Riegel, einfaches Rezept & mit Datteln gesüßt

DSC_8736_edited3_edited4

 

An was denkst Du, wenn Du Mandeln, Haferflocken, Datteln & Sonnenblumenkerne hörst? Bestimmt nicht an Snickers! Ich zeige Dir heute, wie Du aus diesen einfachen Zutaten Snickers Riegeln selber zaubern kannst. Das Tolle ist, für alle Backmuffel, dass es nicht mal gebacken werden muss und nicht nur das, durch die Nüsse, Datteln und Haferflocken sind diese Snickers Riegel super sättigend, also perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch. Außerdem sind sie komplett glutenfrei.

Dieses Rezept ist aus einfachen Zutaten, ganz ohne Schnick Schnack!

 

DSC_8731_edited1

DSC_8736_edited3_edited4

DSC_8735_edited2

 

Wir lieben Snickers! Ich finde einfach die Kombination von Süße und Erdnuss so mega explosiv lecker! Anders kann ich es nicht ausdrücken! Wenn Du auf Erdnüsse & Schokolade stehst, dann wirst Du diese Snickers Riegel auch lieben.

Snickers- jeder kennt es & jeder liebt es!

Ich hatte schon mal ein Rezept für eine Snickerstorte veröffentlicht. Das ist die vereinfachte & schnellere Version davon! Die Snickers Riegel süße ich komplett mit Datteln. Datteln finde ich sowas von genial, denn mit damit süße ich zu Hause so gut wie alles. So ein Glas Dattelmus habe ich immer im Kühlschrank. Wie ich es herstelle, kannst Du hier nachsehen. Was ist Deine liebste Alternative zu Industriezucker?

Dieses Rezept ist vegan, glutenfei und ohne Industriezucker!

 

DSC_8716_edited5

DSC_8714_edited6

DSC_8713_edited6

Da ich selber ein großer Fan von #nobake Rezepten bin, habe ich hier noch paar Inspirationen mehr für Dich!

Snickers Riegel, einfaches Rezept & mit Datteln gesüßt

Ich nutze für dieses Rezept eine rechteckige 30×10 Brotbackform

Zum Rezept gibt es heute auch ein Video dazu 😉 Schaue es Dir unbedigt an und lasse mich wissen, wie es Dir gefallen hat!

Zutaten:

Boden:

  • 100 Gramm Mandeln
  • 50 Gramm Sonnenblumekerne
  • 70 Gramm Datteln
  • 1 EL Kakaopulver
  • eine Prise Salz

weiße Schicht:

  • 120 Gramm Datteln
  • 100 glutenfreie Haferflocken

zusätzlich: 1-2 Handvoll Erdnüsse

Karamell-Schicht:

  • 1 EL Erdnussmus
  • 2 EL Dattelmus

Schokoladenglasur:

  • 50 Gramm Dattelmus
  • 1 1/2 EL Kakaopulver
  • 30 Gramm Kakaobutter (alternativ Kokosöl)
  • eine Prise Salz

Außerdem noch Erdnüsse und Kakaonibs zum Verzieren.

Dattelmus stelle ich so her: dieses Video

Zubereitung:

  1. Die Form mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Boden alle Zutaten in einem Mixer (fein) zerkleinern, in die Form geben und gleichmäßig festdrücken.
  3. Für die weiße Schicht alle Zutaten wieder im Mixer zerkleinern und mit Hilfe von Händen gleichmäßig verteilen und mit einem Spatel glatt drücken.
  4. Die Erdnüsse über die weiße Schicht verteilen und in die Masse andrücken.
  5. Für die Karamel-Schicht die Zutaten miteinander vermischen und über die Erdnüsse verteilen, in den Kühlschrank stellen.
  6. Für die Schokoladenglasur: Kakaobutter im Wasserbad schmelzen lassen, bis es flüssig wird. Danach Kakao einrühren und den Dattelmus dazu geben. Prise Salz nicht vergessen.
  7. Die Schokoladenglasur über die Karamell-Schicht verteilen, die Erdnüsse und die Kakaonibs darauf streuen und in die Gefriertruhe für ca. 1-2 Stunden rein stellen.
  8. Aus der Gefriertruhe rausholen. ca. 12 Riegel schneiden und anschließend im Kühlschrank lagern.
  9. Ich bin super gespannt auf eure Kreationen!

 

DSC_8725_edited11

 

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen 😉

Besuche mich gerne auf Instagram und Facebook. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

DSC_8744_edited3

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s