Allgemein · home · Rezepte · Süsse Desserts · Süsses

Rohe Schokoplätzchen, vegan & glutenfrei

DSC_8882_edited2

Die Vorweihnachtszeit verbinde ich automatisch mit Plätzchen backen. Aber warum backen, wenn es auch roh geht? Somit sind diese Schokoplätzchen komplett ohne Ei, Butter, Mehl und ohne Industriezucker. Nährstoffe bleiben erhalten und das allerbeste ist, dass ich und unsere Tochter schon während des Prozesses jede Menge naschen können. Glaubt mir, das macht viel Spaß!

In der Weihnachtsbäckerei…!

Letzte Woche habe ich zusammen mit unserer Tochter diese rohen Schokoplätzchen gezaubert und es bei Instagram in der Story geteilt. Es kamen viele Fragen zum Rezept. Deswegen teile ich es heute liebend gerne mit euch und vielleicht versüßt dieses Schokoplätzchen-Rezept euch die Vorweihnachtszeit! Ich wünsche euch ganz viel Spaß damit!

 

DSC_8884_edited4

DSC_8887_edited5

DSC_8888_edited6

 

So eine Portion Nüsse mit Datteln und Aprikosen hat schon einiges an Nährstoffen zu bieten. Dieses Rezept ist entstanden, weil meine Tochter so keine Nüsse essen möchte. Und was eignet sich dann nicht besser, als Plätzchen aus Nüssen und Trockenfrüchten zu machen?! Es macht viel Spaß, vor allem dabei zu naschen und dabei die Musik laut aufzudrehen. Wer ist dabei???

Nur mit natürlichen und wertvollen Zutaten!

An sich muss der Teig nicht mit Formen ausgestochen werden. Forme Bällchen und drücke sie platt. Das wäre die schnellere Version. Wer mag kann sie auch im Dörrautomat trocknen lassen. Ich kann mir auch vorstellen, dass die Plätzchen im Backofen gebacken werden können, habe es aber selber noch nicht ausprobiert. Ich habe in diesem Rezept Mandeln und Cashews verwendet, aber die Plätzchen schmecken mit Sicherheit auch mit Walnüssen, Erdnüssen oder Haselnüssen richtig lecker.

Lust auf gebackene Plätzchen? Kein Ploblem, hier habe ich ein Rezept für Dich. Oder wie wäre es mit einer#nobake Torte mit getrokneten Aprikosen? Und für die Schokoholics unter uns eignet sich dieseNutella Torte, für welche der Backofen nicht mal an muss!

 

DSC_8891_edited7

DSC_8889_edited7_edited77

DSC_8880_edited1

 

Diese Schokoplätzchen sind vegan, glutenfrei und ohne Industriezucker!

Zutaten:

  • 100 Gramm Mandeln
  • 100 Cashews
  • 50 Gramm getrocknete Aprikosen
  • 150 Gramm Datteln
  • 2 EL Hanfsamen
  • 2 EL Kokosmehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • eine Prise Salz
  • wer mag gerne: Zimt

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einem Mixer fein zermahlen, es soll ein klebriger Teig entstehen. Wenn er nicht richtig klebt, kannst Du bisschen Wasser hinzufügen oder mehr Datteln dazu geben.
  2. Den Teig gut zusammendrücken und ausrollen. Dabei kann er am Rand krümmelig sein. Deswegen den Rand auslassen und mehr zu Mitte hin arbeiten/mit Formen ausstechen*
  3. Damit sie fester werden, in den Külschrank für einige Stunden stellen.
  4. Ich bin super gespannt auf eure Kreationen!

* Wichtig ist, den Teig fest zusammen zu drücken, damit die Plätzchen nicht auseinander fallen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst! Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen 😉

Besuche mich gerne auf Instagram und Facebook. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

Ganz liebe Grüße und eine zauberhafte Vorweihnachtszeit!

Tatjana

 

DSC_8744_edited3

 

Ein Kommentar zu „Rohe Schokoplätzchen, vegan & glutenfrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s