Schokolade selber machen, vegan und natürlich süß

DSC_0891_edited3

Schokolade selber machen

Wenn Du es einmal gemacht hast, dann machst du es definitiv wieder! Denn es gibt kein einfacheres Rezept als dieses! An sich sind es auch nur drei Zutaten: Kakopulver, Kakobutter und Dattelmus. Der Hammer oder?! Also ich liebe es selber Schokolade zu machen, denn es ist köstlich und ich weiß ganz genau welche Zutaten da drin sind und ich kann es nach Belieben verfeinern.

Damit Du ganz sicher weißt, dass es kinderleicht ist, habe ich ein Video auf meinem You Tube Kanal online gestellt.

Und ganz ehrlich so eine selbstgemachte Schokolade hat doch etwas ganz Besonderes, Einzigartiges und Zauberhaftes an sich, oder? Ich genieße die Schokolade ganz anders und weiß zu hundert Prozent: das ist mit Liebe gemacht!

Ein einfaches Rezept, welches wirklich jeder nachmachen kann!

Ich habe hier für diese Schokolade eine Waffelform verwendet. Du kannst natürlich Formen deiner Wahl aussuchen oder alternativ kannst Du einfach eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und darauf die Schokolade verstreichen, das geht genauso gut.

Für die Süße habe habe ich Dattelmus genommen. Wie ich Dattelmus herstelle, kannst Du Dir hier anschauen. 

Schokolade zartbitter!!!Sooo verführerisch lecker!

DSC_0898_edited6
DSC_0888_edited

Natürlich kannst du dich bei dem Rezept kreativ ausprobieren. Du kannst Nüsse Deiner Wahl hinzufügen wie zum Beispiel: Erdnüsse, Haselnüsse oder schneide beliebige geschnittene Trockenfrüchte dazu. Verwende Orangenschale, Gewürze wie Vanille oder Zimt… mache es zu Deiner Schokolade!

DSC_0895_edited4
DSC_0889_edited

Dieses Rezept ist vegan und ohne Industriezucker!

Die Anleitung zum Rezept kannst Du Dir hier anschauen lasse mich gerne wissen, wie es Dir gefallen hat!


Zutaten:

  • 60 Gramm Kakaobutter
  • 40 Gramm Kakao
  • 2 EL Dattelmus
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  1. Kakaobutter im Wasserbad bei geringer Hitze langsam schmelzen lassen, bis es flüssig wird.
  2. Danach Kakao einrühren und das Dattelmus dazu geben und verrühren.
    Prise Salz dazu geben.
  3. Rühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  4. Masse in eine Form geben oder auf Backpapier verteilen.
  5. Nach Belieben dekorieren.
  6. Schokolade in den Kühlschrank für mehrere Stunden abkühlen lassen, danach aus der Form lösen.
  7. Im Kühlschrank aufbewahren.

 

  1. DSC_0896_edited6

    Hast Du das Rezept nachgemacht?

    Nichts freut mich mehr, als Deine ganz persönliche Kreationen zu sehen, also teile es gerne mit mir, entweder per E-Mail oder auf Instagram. Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen!

    Besuche mich gerne auf Instagram, You Tube und Facebook. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!

    Ganz liebe Grüße

    Deine Tatjana

DSC_0394_edited1_edited11

2 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s