Lebkuchen-Nicecream-Kirsch-Dessert, vegan & natürlich süß

nicecream

Lebkuchen-Nicecream-Kirsch-Dessert

Es ist DAS DESSERT für dein Weihnachtsmenü…meine persönliche Empfehlung ist: auch gerne vorher genießen! Wer sagt bitte schön, dass Nicecream für den Winter nicht geeignet ist? Ich sage Lebkuchen-Nicecream mit Kirchen als Dessert serviert sorgt für große Augen bei allen ! 
 

nicecream 4

Ich freue mich das Rezept mit dir teilen zu können und deine Weihnachten auf meine Art und Weise zu verzaubern!

Hier kommst du sofort zum Video! 

Im Winter denken alle an Plätzchen und allgemein warme Desserts & was mache ich? Ich mache mit dir gemeinsam Nicecream! Nicecream? Jetzt echt? Meinst du das wirklich ernst, fragst du dich wahrscheinlich? 

Oh yes! Total ernst!

nicecream2

Das ist kein gewöhnlicher Nicecream…das ist ein Lebkuchen-Nicecream… mit Kirschen… als Dessert, welches du zu Weihnachten, oder bereits davor 😉, servieren kannst!  

Du brauchst dafür nicht zu Backen! Stundenlang in der Küche stehen…oder total viele ausgefallene Zutaten!  

Alles super einfach gehalten! Siehe Video! 

nicecream 3

Das Rezept ist zuckerfrei und nur aus pflanzlichen Produkten! 

Ich möchte dich heute mit diesem Rezept verzaubern & ein kleines Stück Leichtigkeit in die vorweihnachtliche Zeit bringen!

Für die Süße im Dessert habe ich Dattelmus genommen. Wie ich Dattelmus herstelle, kannst Du Dir hier anschauen. Natürlich kannst Du die Süße selber bestimmen und eventuell weniger oder mehr Süße verwenden. Magst Du es eher süßer, dann verwende gerne auch mehr Dattelmus! 

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit dem Rezept!  

Die Anleitung zum Rezept kannst Du Dir hier anschauen lasse mich gerne wissen, wie es Dir gefallen hat! 

Zutaten für eine Form 21×15 

Erste Schicht: 

450g gefrorene Bananen 

1 EL Erdnussmus 

2 EL Lebkuchengewürz 

100g pflanzlicher Drink 

Zweite Schicht: 

250g Kirschen TK 

2 EL Chiasamen 

Schokoladenglasur: 

50g 100% –tige Schokolade 

2 EL Dattelmus 

Deko: Maulbeeren

Zubereitung:  

Gebe alle Zutaten für die erste Schicht in ein Hochleistungsmixer und püriere es bis es cremig wird. 

Lege deine Form mit Backpapier aus und gebe die Masse darauf.  

Stelle es bis zur Weiteverarbeitung in die Gefriertruhe. 

Für die zweite Schicht: Gebe die Kirschen in einen Mixer und püriere es, fein oder grob ist dir überlassen. Ich habe sie fein püriert.  

Gebe die Chiasamen dazu. Vermische es miteinander und lasse es ca.15 Minuten quellen, eventuell zwischendurch mit einem Löffel vermischen, damit die Chiasamen gleichmäßig verteilt sind. 

In der Zeit kümmern wir uns um die Schokoladenglasur: die Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen lassen. 

Das Dattelmus dazu geben, verrühren und warmhalten. 

Die Lebkuchen-Nicecream Masse aus der Gefriertruhe rausholen und die Kirsch-Chiasamen oben drauf glattstreichen. 

Die Schokoladenglasur oben drauf verstreichen. 

Mit Maulbeeren dekorieren. 

Das Ganze für min.6 Stunden oder über Nacht in die Gefriertruhe reinstellen. 

Das Dessert aus der Form rausholen und in Stücke schneiden. Eventuell zum Schneiden kurz antauen lassen. Sofort essen oder siehe Tipp!

Als Tipp: bewahre dieses Dessert bereits geschnitten in einer verschlossenen Dose oder Silikontüte im Gefrierfach auf. So bleibt es lange haltbar und du kannst danach nur so viel Stücke rausholen, wie du brauchst. Ca. 10-15 Minuten antauen lassen und du kannst es genießen! 

nicecream

Hast Du das Rezept nachgemacht?  

Nichts freut mich mehr, als Deine ganz persönliche Kreationen zu sehen, also teile es gerne mit mir, entweder per E-Mail oder auf Instagram. Her mit deinen Feedbacks und Erfahrungen! Ich bin für alles offen!  
  

Besuche mich gerne auf Instagram, You Tube und Facebook. Da teile ich regelmäßig noch mehr Rezepte und freue mich über einen Austausch!  

Ganz liebe Grüße  
  

Deine Tatjana 

DSC_0733_edited

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s