Apfelkuchen ohne industriellen Zucker, vegan, super einfach und lecker

Ein Apfelkuchen geht immer! Das habe ich mir auch gedacht und habe an einem einfachen Rezept gearbeitet…und endlich nach mehreren Versuchen habe ich ein Rezept gefunden, der wirklich schmeckt, obwohl ich Dinkelvollkornmehl verwende und nur mit Dattelmus süße. Die Äpfel und die Rosinen geben an sich schon sehr viel Süße und deswegen, braucht man da nicht extra viel „Zucker“. Also die Gäste waren begeistert und ich muss sagen ich auch!

Apfelkuchen, glutenfrei, vegan und ohne industriellen Zucker!

Habt Ihr spontan Luft auf ein Apfelkuchen oder es haben sich kurzfristig Gäste angemeldet? Kein Problem, dieses Rezept ist nicht nur vegan, glutenfrei und ohne industriellen Zucker, es ist ganz einfach zu machen und schmeckt wirklich köstlich. Außerdem kenne ich niemanden, der kein Apfelkuchen mag. Es kommt immer super an…egal zu welchem Anlass.

Fladenbrot- mal anders!

Fladenbrot mal anders! Diese Idee ist entstanden als wir Besuch hatten und ich noch spontan Brot machen wollte. Man hat ja öfters mal Lust was Neues auszuprobieren. Dabei ist ein super leckeres und saftiges Fladenbrot mit Gemüse entstanden. Perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch oder einfach mal für unterwegs als Snack geeignet. Avocado oben drauf…himmlisch!

Süßkartoffel-Brownies

Süßkartoffel-Brownies- es hört sich zwar erstmal nicht wirklich nach einem leckeren Dessert an, aber diese Brownies sind unglaublich köstlich, schokoladig, fein süß und sind schöööön saftig. Und dazu kommt, dass sie glutenfrei, vegan und nur mit Datteln gesüßt sind!!! Was will man mehr?! Es ist einfach ein purer Genuss, ohne ein schlechtes Gewissen hinterher zu haben.

Faltenbrot

Steht bald Besuch an? Ein Grillabend ? Oder hast Du einfach nur so Lust auf ein besonders köstliches Kräuterbrot? Dieses Brot passt super zu einer warmen Suppe oder man genießt es nur mit einem leckeren Dip! Es sieht nicht nur toll aus- es schmeckt auch wirklich unschlagbar gut! Super fix gemacht und fordert auch keinen so großen Aufwand! Was will man mehr? Ich habe es schon so oft gemacht und bin trotzdem jedes Mal aufs Neue begeistert.

Heidelbeeren-Muffins vegan, zuckerfrei und glutenfrei

Ich liebe Heidelbeeren und ich liebe Muffins und ich kann süssen und gesunden Versuchungen schlecht widerstehen. Diese Kombination hat es wirklich in sich: ohne industriellen Zucker, glutenfrei und vegan! Nachdem ich diese Heidelbeeren-Muffins schon unzählige Male gebacken habe, wollte ich das Rezept mit Euch teilen! Durch die Buchweizen bekommen die Muffins einen leckeren, nussigen und besonderen Geschmack! Klar Buchweizen sind nicht jedermanns Sache, aber ein Versuch ist es auf jeden Fall Wert. Ich persönlich probiere Buchweizenmehl in verschiedenen Variationen aus und wir mögen es sehr gerne. Vor allem, weil es so vielseitig und super gesund ist.

Herzhafte Muffins, glutenfrei, vegan

Brauchst Du was leckeres für unterwegs oder für ein Buffet? Oder einfach mal für einen kleinen Hunger zwischendurch? Dann habe ich ein super köstliches und dazu noch super gesundes Rezept für Dich! Muffins sind einfach prima und auch die Kinder lieben sie! Dieses Rezept habe ich vor kurzem kreiert, als wir verreisen wollten. Dabei sind wirklich leckere und fluffige Buchweizen-Möhren-Muffins entstanden. Sie sind nicht nur super köstlich, sondern auch noch glutenfrei, vegan und zuckerfrei!